Mögen Sie Leoparden-Muster?

„Ich bin doch kein Leopardenmuster-Typ. Das kommt für mich ja gar nicht in Frage. Ja vielleicht vor 20 Jahren, aber das ist lange vorbei.“

HALT! Lesen Sie erst den Artikel durch – und dann entscheiden Sie neu.

 

 

Auch ich dachte immer: „Das ist nicht mein Look! Sieht mir zu billig aus, bin doch kein Vamp!“ Aber mittlerweile hat sich meine Einstellung dazu geändert. Warum?

Die Mode bietet so viele Möglichkeiten, diesen Look in kleinen Dosen zu tragen. Ich habe mir letzten Winter einen Loop-Schal in einem sehr dezenten Leo-Muster gekauft. Und ich kann Ihnen sagen, er peppt meine Basics so richtig auf. Dann wurde ich mutiger und habe mir einen Rock in Schwarz/Hellgrau zugelegt. Den trage ich mit einem schwarzen schlichten Pulli, dunklen Strümpfen und schwarzen Schuhen. Ich liebe diese Kombi. Ich trage natürlich keinen Blazer oder Mantel in Leo, weil es nicht mein Stil ist. Aber wer weiß, vielleicht werde ich noch mutiger, wenn es ein tolles, edles Stück in meinen Farben ist!

Wer ist der Typ für Leo-Print-Kleid oder -Mantel?

Es gibt Frauen, an denen sieht dieser Look richtig gut aus. Sie sind einfach der Typ dazu.

Extrovertierte und verführerische Frauen, die es lieben, im Mittelpunkt zu stehen, sehen damit richtig gut aus. Sie spielen mit ihren Reizen und sind gerne Vamp. Ob als Mantel als Jacke oder als Kleid – sie lieben das Auffällige und das Erotische. Wer diese kokette Seite nicht an sich hat, sollte großflächiges Leo-Muster meiden. Entsprechen dieses Muster in größeren Dosen nicht Ihrem Stil, probieren Sie es doch mit Accessoires. Als Schuh, als Gürtel, als Schal, sogar als Armband gibt es dieses Muster mittlerweile. Sie werden sehen, eine kleine Dosis davon, macht Ihr Outfit einfach einen Tick interessanter. Stellen Sie sich ein schönes schlichtes Kleid in Mittelgrau vor, dazu eine burgunderrote Halskette, dunkelgraue Pumps und eine Leo-Muster-Tasche monochrom (eine Farbe in hellen und dunklen Farbtönen) in Mittelgrau und Hellgrau. Klassisch, schlicht und doch wirkungsvoll.

Auf die Farben kommt es an

Heute gibt es Leos in allen Farbkombinationen. Ob in Camel mit Schwarz, in Schwarz mit Weiß, in Rosé mit einem dunkleren Rot, oder monochrom von dunkelgrau bis hellgrau kombiniert. Sogar in Pastellfarben gibt es Leos. Das Zusammenspiel der Farben erhöht die Wirkung oder schwächt sie ab. Von gefährlich bis hin zu betont weiblich, sanft und ungefährlich. Deshalb achten Sie darauf, dass sie in Ihren Farben bleiben. Sehe gerade vor meinem geistigen Auge einen dunkelrot/hellroten Leo-Muster-Mantel (monochrome Farbgebung) mit einer schwarzen, schmalen Hose und schwarzen Stiefeln. Dazu trägt die Italienerin eine modische, schwarze Sonnenbrille. Jetzt muss nur noch im Winter öfter die Sonne scheinen oder ich mehr Gelegenheiten haben, diesen Mantel auszuführen. Stelle ich mir gerade sehr edel vor. Wer weiß, wer weiß …

Leo mit Klassikern tragen

Sie wirken sofort seriöser und weniger sexy, wenn sie mit einem klassischen Kleidungsstück kombiniert werden. Das kann ein schlichter, enger Rock sein, ein einfarbiges Etuikleid oder ein Twin-Set. Wichtig: „Zeigen Sie einfach nicht zu viel Haut.“ Ein Leo-Oberteil mit sehr tiefem Ausschnitt und einem zu kurzen Rock mit hochhackigen Schuhen wirkt alles andere als klassisch. Eher wirken Sie wie die männermordende Diva.

Das Material ist auch wichtig

Es gibt heute Leo-Muster in jedem Material. Als Jeansstoff, als Leder und als Kunstpelz. Eine Felljacke schafft zusätzlich Volumen. Sollte Ihr Oberkörper nicht zu Ihren figürlichen Stärken zählen, dann ist eine Felljacke nicht Ihr Ding. Sind Ihre Oberschenkel Ihre Schwachstelle, meiden Sie Muster. Überall dort, wo Sie kaschieren möchten, sollte das Material nicht auftragen, noch den Blick hin lenken.

Leo als Rock oder Hose

Einen Rock oder eine Hose in diesem Muster zu tragen, erfordert ein wenig Mut und sehr viel Stilgefühl. Wer falsch kombiniert, sieht schnell billig aus. Wenn Sie Leo mit einem schlichten Pulli oder einer Lederjacke kombinieren und ihn damit in den Mittelpunkt stellen, dann wirkt er sofort stilvoll und edel. Wer jedoch dazu noch Leo-Schuhe trägt (auch wenn es sich um das gleiche Muster handelt) mit einer auffälligen Kette trägt, der tut zu viel des Guten. Der Fokus liegt einzig und allein auf dem Rock oder der Hose. Alles andere ordnet sich unter.

Leo als Tasche oder Schuh

Eine italienische, sehr elegante Kundin von mir, so gar nicht der Leo-Typ, war sehr überrascht, als ich ihr bei unserer letzten Shoppingtour eine elegante Leo-Tasche in die Hand drückte. Sie schluckte, sah mich entsetzt an und nahm die Tasche sehr zögerlich in die Hand. Dann der Blick in den Spiegel. Ihr Blick wechselte von Entsetzen hin zu Überraschung. Nie hätte sie so eine Tasche ins Auge gefasst. Doch im Spiegel sah sie, dass die Tasche ihrem eleganten Outfit die gewisse Note verlieh. Sie war ganz begeistert, weil Sie an sich eine neue Seite entdeckte. Sie peppt seither ihre Basics mit der Handtasche auf. Wenn Sie gerne Blue-Jeans tragen, dazu eine tolle Bluse oder Pulli und dazu eine Leo-Handtasche oder einen Leo-Schuh als Ballerina, als Stieflette oder als Pump kombinieren, hat Stil. Dazu tragen Sie einen Gürtel in der hellen Farbe des Leo-Musters. Sie werden sehen, Komplimente sind Ihnen sicher.

Auch wenn Sie zu Beginn des Artikels vom Leo-Muster nicht begeistert waren, vielleicht habe ich Ihnen Lust auf ein wenig Leo-Muster gemacht. Machen Sie einen Bummel in Ihre Läden, probieren Sie eine Handtasche oder einen Gürtel aus. Sie müssen ja nicht gleich kaufen. Machen Sie ein Foto von sich und lassen Sie dieses auf sich wirken. Wenn Sie gerne eine Mode-Collage einer stilvollen, schlichten Leo-Muster Kombination haben möchten, schreiben Sie mir ein Mail an office@motsch.at . Ich sende Ihnen gerne die Vorlage zu.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Probieren dieses Looks, der im kommenden Herbst/Winter ein großes Modethema sein wird.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen